FANDOM



Das Walram-Gymnasium ist ein städtisches Gymnasium in Menden (Sauerland). Die Gründung des Gymnasiums geht auf das Jahr 1912 zurück. Es ist damit das älteste der drei Mendener Gymnasien. Seit 1921 wird am Walram-Gymnasium die Abiturprüfung abgelegt. Das Gymnasium ist nach Walram von Jülich benannt.

Das Gymnasium liegt südlich der Innenstadt zwischen der Walramstraße und der Hönne.

Der Altbau von 1912 wurde 1930, 1956 und 1957 erweitert (Gebäudeblock A). 1972 kam ein Neubau mit naturwissenschaftlichen Fachräumen hinzu (Gebäudeblock B). 1973 wurde die Dreifachturnhalle gebaut. Im Jahr 1999 folgte schließlich ein Erweiterungsbau (Gebäudeblock C).

Seit 1977 kooperieren das Walram-Gymnasium und das Heilig-Geist-Gymnasium im Bereich der Sekundarstufe II.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki