FANDOM


Das Peraugymnasium ist ein Unter- und Oberstufengymnasium im Villacher Stadtteil Perau. Es ist mit rund 1200 Schülern und 150 Lehrkräften das zweitgrößte Villachs. Aktueller Direktor der Schule ist Dr. Christoph Zebedin.

Geschichte Bearbeiten

Der Bau des Gymnasiums begann im Jahr 1869. Der Westflügel des Gebäudes wurde 1872 fertiggestellt, jedoch wurde schon zuvor in einer provisorisch eingerichteten Klasse in einem Gasthaus der Unterricht aufgrund eines Schulmangels aufgenommen. Bis zum Jahr 1909 war das Peraugymnasium ein reines Knabengymnasium, als Mädchen zum Unterricht zugelassen wurden, stieg ihre Anzahl innerhalb weniger Jahre deutlich, worauf man das Gymnasium ausbauen musste. Der erbaute Osttrakt stand aber bis 1961 nur als Volks- und Sonderschule zur Verfügung. Im jenem Jahr wurde der Osttrakt zum Mädchengymnasium umfunktioniert. 1978 wurde wegen Raumnot das Gebäude wieder ausgebaut; es bekam einen Turnsaal und eine Sportanlage. Bei einem weiteren Umbau 1982 wurde am 4. Oktober bei Bauarbeiten ein Brand ausgelöst, der Teile der Schule verwüstete. 1984/85 wurde der Bau des gesamten Südflügels abgeschlossen. Die Schule hatte nun ihren charakteristischen Innenhof. 2008/09 wurde erneut wegen Raummangels ein zusätzlicher Trakt geschaffen. Im Innenhof wurde ein schwarzer Glaskubus geschaffen, der eine Modernisierung und einen Kontrast zum Altbau symbolisieren soll. Dem Peraugymnasium stehen nun sechs neue Klassenzimmer und ein Aufenthaltsraum zur Verfügung. Im Zuge des Baus wurden auch in der gesamten Schule kleinere Modernisierungen durchgeführt.

Bekannte Absolventen Bearbeiten

Philosoph und Psychotherapeut Paul Watzlawick, Philosoph Konrad Paul Liessmann, Chirurg Hanno Millesi (Chirurg), Nestlé-Präsident Peter Brabeck-Letmathe, Komponist Rudolf Kattnig, Film- und Werbemusiker Gerd Schuller, Lyriker Konrad Koller, Siemens-Manager Peter Löscher Filmregisseur Albert Quendler, Kulturjournalist Martin Traxl und Künstler wie Hans Bischoffshausen, Bruno Gironcoli oder Cornelius Kolig.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Stadt Villach - 135 Jahre Peraugymnasium: Stadtwappen zum Geburtstag!

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki