Fandom

Schulen-Wiki

Lindisfarne College

492Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Lindisfarne College
Info
Anschrift Pakowhai Road
Schultyp Gesamtschule, umfasst Unterstufe und "High School"
Gründung 1953
Ort Hastings
Staat Neuseeland
Schüler 483
Rektor Ken MacLeod
Website www.lindisfarne.school.nz

Lindisfarne College ist eine weiterführende Jungenschule in Neuseeland, die dem neuseeländischem Schulsystem entsprechend die Schuljahre 7-8 (Intermediate School) und 9-13 beinhaltet. Das College liegt in Hastings, Hawke’s Bay.

Allgemeine Informationen Bearbeiten

Die Schule hat eine Schulpartnerschaft mit Iona College, welches im nahen Stadtteil Havelock North liegt. Lindisfarne College hat ein Haussystem mit den vier Häusern Aidan, Cuthbert, Oswald und Durham. Die Jungen kommen in das Haus ihres Vaters, wenn er Altschüler ist, oder in das Haus ihres Bruders. Andernfalls werden sie gleichmäßig eingeteilt. Das soll einen familienähnlichen Zusammenschluss unter den Häusern bewirken. Die Häuser treten regelmäßig in Wettkämpfen gegeneinander an und bekommen Hauspunkte, wenn sie gewinnen. Das Haus mit den meisten Punkten am Jahresende, ist Gewinner des "Gahan Shields". Ungefähr die Hälfte der Schüler sind Internatsschüler, welche pro Jahr $15500 NZD (etwa 8 680 Euro) bezahlen müssen. [1]

An der Schule werden die Sprachen Englisch, Maori und Französisch unterrichtet. Der Rektor der Schule ist seit dem Jahr 2010 Ken MacLeod. Das Motto der Schule lautet 'Ascensiones in corde'.

Geschichte Bearbeiten

Lindisfarne College wurde 1953 von der Herrick Familie gegründet, von denen auch das Land, auf welchem die Schule gebaut ist, gestiftet wurde. Die Schule startete mit 33 Schülern im ersten Jahr, aber seitdem ist sie stark gewachsen, sodass in der Schule, nach Angaben von 2008, mehr als 450 Schüler unterrichtet werden. In den letzten Jahren wurden viele Veränderungen an der Schule vorgenommen, wie zum Beispiel die Cafeteria, die Sporthalle und der Musik Flügel. Weiterhin wurde ein neuer Bereich mit einem Auditorium und neuen Klassenzimmern für das Fach "oral communication" neugebaut.

Namensherkunft Bearbeiten

Lindisfarne ist ein Kloster, das König Oswald erbauen ließ. Sie steht in England. In das Kloster ließ Oswald zuerst den heiligen Bischof Aidan rufen, um den Glauben in England zu verbreiten und missionieren. Nach Aidans Tod rief er den heiligen Cuthbert, einen weiteren Bischof zu sich, um Aidans Werk fortzusetzen. Zusammen mit diesen beiden errichtete der heilige Oswald eine Kathedrale in Durham.

Gemeinsame Projekte Bearbeiten

Lindisfarne hat einen Austausch von Aktivitäten mit Hastings Girls High School. Mit dieser Schule macht Lindisfarne College gemeinsame Musik- und Theaterprojekte. Außerdem ist die Partnerschule von Lindisfarne, Iona College, an verschiedenen Theater-, sowie Musikprojekten beteiligt.

Akademische Leistung Bearbeiten

Lindisfarne College legt sehr viel wert auf akademische Leistung und schreitet schnell mit dem Unterrichtsstoff fort. Daraus resultiert, dass die Schüler einer Stufe die Möglichkeit haben, mindestens zwei Unterrichtsfächer gegenüber anderen Schülern der selben Stufe, voraus zu haben.

Christliche Gewichtigkeit Bearbeiten

Schulgottesdienst ist für alle Schüler, egal welcher Jahrgangsstufe verpflichtend. Während der Woche werden Dienstags und Donnerstags Schulgottesdienste abgehalten und jeder Schüler muss drei Sonntagsgottesdienste im Jahr besuchen.

Sport Bearbeiten

Lindisfarne College legt auch einen großen Wert auf sportliches Engagement. Jeder Schüler muss sich an sportlichen Aktivitäten rund um die Schule beteiligen. Außerdem hat die Schüler einige Altschüler, die sich sportlich für Neuseeland einsetzen. Des weiteren haben sich eine große Anzahl der Schüler an jugendlichen Nationalteams beteiligt und beteiligen sich noch.

Schulhäuser Bearbeiten

Die Häuser mit den Hausfarben, die gegeneinander in Wettkämpfen antreten sind:

  • Aidan-Rot

Benannt nach dem heiligen Aidan.

  • Cuthbert-Schwarz

Benannt nach dem heiligen Cuthbert.

  • Oswald-Blau

Benannt nach dem heiligen Oswald

  • Durham-Grün

Benannt nach dem englischen Bezirk Durham.

Altschüler Bearbeiten

  • Israel Dagg - Spieler neuseeländisches Rugby Nationalteam
  • Campbell Johnstone - Ehemaliger Spieler neuseeländisches Rugby Nationalteam
  • Duane Kale - Paralympischer Schwimmer; Goldmedaillen-Gewinner
  • Daniel Meech - Bronze Medaille der Commonwealth Games
  • Taine Randell - Ehemaliger Kapitän neuseeländisches Rugby Nationalteam
  • John Timu - Ehemaliger Spieler neuseeländisches Rugby Nationalteam

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Vorlage:Cite news

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki