FANDOM



Namensgebung Bearbeiten

2007 wurde das Gymnasium nach dem Hamburger Unternehmer und Mäzen Kurt Körber umbenannt.

Geschichte Bearbeiten

Am 1. April 1968 wurde die Schule als Gymnasium Billstedt eröffnet. Dabei wurden die Räumlichkeiten der Grund- und Hauptschule Archenholzstraße genutzt. Das Schulgebäude konnte am 23. August 1973 bezogen werden. Die Sportanlage wurde 1974 fertiggestellt. 2014 wurde die Sportanlage nochmal erneuert .

Seit August 2005 ist das Kurt-Körber-Gymnasium eine Ganztagsschule. 

besondere Fächer Bearbeiten

Arbeitsgemeinschaften Bearbeiten

Partnerschulen Bearbeiten

Bekannte Schüler Bearbeiten

Weblinks/Schulhomepage Bearbeiten

http://kurt-koerber-gymnasium.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.