FANDOM



Datei:EB Zürich Logo.jpg

Die Kantonale Berufsschule für Weiterbildung EB Zürich ist die grösste in der Schweiz von öffentlicher Hand getragene Weiterbildungsinstitution und gehört zu den Berufsschulen des Kantons Zürich, Schweiz.[1] Die EB Zürich hat jährlich durchschnittlich 16'000 Kunden. Der öffentliche Bildungsauftrag der EB Zürich besteht darin, die berufliche Weiterbildung zu entwickeln, zu fördern und allen zugänglich zu machen.

Die EB Zürich führt öffentliche Kurse und Bildungsgänge zur beruflichen Weiterbildung von Erwachsenen aller Ausbildungsstufen und Kompetenzniveaus durch und zwar in den Bereichen Deutsche Sprache und Text, Deutsch als Zweitsprache, Fremdsprachen, Informatik-Grundlagen, Publishing, Digitale Medien, Softwareentwicklung, IT-Infrastruktur, Management, Kommunikation, Selbstorganisation, Gesellschaft, Didaktik und Bildungsmanagement.

== Geschichte ==
1973 gründet die Stadt Zürich mit der Berufsschule IV die erste öffentliche Institution, die sich exklusiv für die allgemeine und berufliche Weiterbildung einsetzt. 1988 wird aus der städtischen Berufsschule IV die kantonale Berufsschule für Weiterbildung, mit den Abteilungen EB Wolfbach und FS Lingua. 2002 wird die EB Wolfbach zur EB Zürich.  Seit 2005 bilden die Kantonale Berufsschule für Weiterbildung (EB Zürich) und die Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene (KME) das Bildungszentrum für Erwachsene BiZE im Zürcher Seefeldquartier.

== Weblinks ==
* Website der EB Zürich
* Bildungszentrum für Erwachsene BiZE

== Einzelnachweise ==
  1. Portrait EB Zürich auf der Website von KV Schweiz, abgerufen 4. Februar 2013.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki