FANDOM


Die Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule ist eine eine integrierte Gesamtschule in Bremen. Sie hiess ab 1914 „Schule an der Humannstraße“ , ab 1932 „Schule an der Pestalozzistraße“.

Geschichte Bearbeiten

Am 15. April 1914 wurde die „Schule an der Humannstraße“ eröffnet. Am Tag der Einweihung der konnten fast 300 Kinder, in 6 Klassen von etwa 50 Schülern aufgeteilt, ihre Räume beziehen. Die Schule war unentgeltlich. Herr Wurthmann wurde Schulvorsteher. Im Jahre 1932 erfolgte die Umbenennung in Schule an der Pestalozzistraße. Die Schule wurde 1934/35 in eine Mädchen- und eine Knabenschule geteilt.

Vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs wurde die Schule in den Kriegsjahren 1943 bis 1945 nach Sachsen evakuiert. Das Gebäude selbst wurde vom Sicherheits-Hilfsdienst belegt. Es folgten die teilweise Zerstörung des mittleren Traktes des Gebäudes, des Seitenflügels an der Wischhusenstraße und vollständige Zerstörung des Turmes.

1945: Wiedereröffnung der Schule nach fast sechsmonatiger Pause. Einführung des Schichtunterrichts.

1946: Zusammenlegung der Knaben- und Mädschenschule unter der Leitung von Herrn Wurthmann. 1949 Pensionierung vonn Herrn Wurthmann, neuer Schulleiter würde Herr Lotz. Richtfest für den Wiederaufbau des zerstörten Teils des Gebäudes.

1950: Aufteilung in zwei voneinander unabhängige Schulen, "Grund- und Hauptschule an der Wischhusenstraße" Leitung: Herrn Donndorf. Spätere Eingliederung von zwei Schulkindergärten. "Grund- und Hauptschule an der Pestalozzistraße""Leitung: Herr Lotz

1953: Erweiterung der "Schule an der Pestalozzi Straße" zur Grund- Haupt- und Mittelschule

1961: Einweihung des Werkpavillons.

1964: 50jahriges Jubiläum. Die "Schule an der Wischhusenstraße" wird reine Grundschule, die "Schule an der Pestalozzistraße" Haupt- und Realschule.

1980: Der Neubau wird eingeweiht

1980: Die Entwicklung der "Schule an der Pestalozzistraße" führte mit steigenden Schülerzahlen zu einem Dauerproblem, Klassenzimmer würden doppelt belegt, es gab 10 Wanderklassen.

1984: Die Abteilung Haupt- und Realschule bekam mit Herrn Fledermann einen neuen Leiter.

2010: Das Auslaufen der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule wurde bekannt gegeben.

Pädagogische Angebote Bearbeiten

Die Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule hat sich zum Ziel gesetzt, für und mit den Kindern die Integrierte Stadtteilschule als einen Ort zu gestalten, an dem sie sich gerne aufhalten, wo sie sich geborgen fühlen und wo sie ihre persönlichen Zukunftschancen verbessern können.

Die SchülerVertretung der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule, Zahlt zu den Besten des Landes,

Zu den Aktionen der Schülervertretung zählen:

  • Schulen gegen Rassismus – Schulen mit Courage
  • Seminar Wir und die neue Schule
  • Pestalozzi hilft in Haiti
  • Pestalozzi hilft in Sri-Lanka
  • Ganztagsschulkongresspräsentation für Bremen
  • Schüler im Parlament
  • Raum schaffen Raum nutzen

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki