FANDOM


Jakob-Gretser-Grundschule Bearbeiten


Die Jakob-Gretser Grundschule befindet sich in der Pestalozzistr. 20, im Zentrum Markdorfs, und ist von einer Parkanlage umgeben. Sie besteht aus drei Gebäuden mit Turnhalle.

Der Altbau wurde vor ca. 100 Jahren errichtet. 1994 vergrößerte man die Schule mit einem neuen Anbau. Die Markdorfer Schule wurde nach Jakob Gretser benannt, der von 1562 bis 1625 lebte. Er wurde in Markdorf geboren und war der Sohn des Markdorfer Bürgermeisters.

Ungefähr 370 Schüler und Schülerinnen besuchen die Schule. Die 16 Klassen und die Grundschulförderklasse werden von 25 Lehrkräften, 3 kirchlichen Lehrkräften und 3 Referendaren unterrichtet. Seit dem Schuljahr 2008/2009 ist die Grundschule eine Ganztagsschule (nur für Klasse 3 und 4).

Außerdem bietet sie unterschiedlichste Arbeitsgemeinschaften; z.B. Chor Zirkus-AG, Theater-AG, Computer-AG, aber auch Hausaufgabenbetreuung und Schulsozialarbeit an.


Favicons GER.gif Dieser Artikel wurde in der Wikipedia gelöscht und in dieses Wiki, incl. aller Autoren und Versionen gerettet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki