FANDOM



Das Gymnasium Aulendorf ist das allgemeinbildende Gymnasium der Stadt Aulendorf.

Charakteristika Bearbeiten

Das Gymnasium Aulendorf ist in seinem Schulprofil naturwissenschaftlich ausgerichtet, achtet aber auch auf die sprachliche Bildung seiner Schüler. In Arbeitsgemein-schaften kann Grundlagenwissen in Latein und Spanisch erworben werden. Das Gymnasium ist vorwiegend einzügig und hat ca. 175 Schüler und 20 Lehrer.

Leitbild der Schule Bearbeiten

Das Gymnasium Aulendorf ist ein Ort des Lernens, der persönliche Atmosphäre vermittelt und von vertrauens-vollem Umgang zwischen Schülern, Eltern und Lehrern geprägt ist. Mitmenschlichkeit, gegenseitige Achtung und Toleranz sind christliche Werte, deren Vermittlung unserer Schule wichtig ist. Schüler aller Konfessionen sind uns willkommen.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern eine fachlich fundierte Ausbildung auf der Grundlage sowohl pädagogisch bewährter als auch neuer, effizienter Lehr- und Lernmethoden. Der einzelne Schüler kann gezielt gefördert und begleitet werden. Die Schülerschaft arbeitet aktiv und eigenverantwortlich an der Gestaltung des Lebensraums Schule mit. Die Kooperation mit umliegenden Gymnasien ermöglicht eine breitgefächerte Kurswahl in der Oberstufe.

Ein wichtiges Anliegen ist uns die persönliche Entwicklung der jungen Menschen: Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, eigenverantwortliches Lernen, gegenseitige Rücksichtnahme und soziales Engagement öffnen ihnen den Weg ins Leben.

Kooperationsschulen des Gymnasiums Bearbeiten

Mit dem dem Caspar-Mohr-Progymnasium Bad Schussenried hat das Gymnasium Aulendorf einen Kooperationsvertrag abgeschlossen, um den Übergang vom Progymnasium Bad Schussenried in die Jahrgangsstufe 11 zu erleichern. In den vergangenen Schuljahren unterrichteten auch Lehrkräfte gleichzeitig an beiden Schulen. Um den Schülern der Oberstufe ein möglichst vielfältiges Angebot an Leistungs- und Grundkursen zu ermöglichen, kooperiert die Schule seit 1991 mit dem Studienkolleg St. Johann in Blönried. Um auch den nicht motorisierten Schülern diese Möglichkeit anzubieten, steht während dieser Stunden ein kostenloser Omnibus zur Verfügung, der zwischen den Gymnasien pendelt.

Ganztagesangebote Bearbeiten

Das Aulendorfer Gymnasium ist im Frühling 2008 vom Regierungspräsidium als Ganztagesschule anerkannt worden. Im Herbst 2008 sind neue Angebote zur Ganztagesbetreuung der Schülerinnen und Schüler angelaufen, die zusammen mit den schon länger vorhandenen Arbeitsgemeinschaften ein ansehnliches Programm darstellen. So gibt es drei Mal pro Woche ab 13 Uhr eine Hausaufgabenbetreuung, die wechselweise von Lehrern der Schule betreut werden. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Schüler bei ihren Hausaufgaben auch qualifizierte Unterstützung bekommen. Den Schülerinnen und Schülern stehen darüber hinaus drei Räume zur Freizeitgestaltung zur Verfügung: ein Ruheraum, ein Raum zum Musikhören sowie ein Spiele-Raum. Die Räume werden von Schülern der Oberstufe betreut und beaufsichtigt. Außerdem haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zum Möglichkeit zum Mittagessen an der Schule. Jeden Tag können sie aus zwei preiswerten Menüs ausgewählen.

Deutsch-französischer Schüleraustausch Bearbeiten

Mit der Gründung der Städtepartnerschaft zwischen Conches-en-Ouche und Aulendorf wurde 1960 auch eine Schulpartnerschaft zwischen dem College Guillaume de Conches und dem Gymnasium Aulendorf ins Leben gerufen. Über nunmehr 45 Jahre hinweg hat der Austausch allen Schülern des Gymnasiums die Möglichkeit geboten, Land und Leute näher kennen zu lernen sowie ihre Sprachkenntnisse auszuprobieren, zu festigen und zu erweitern. Jährlich freuen sich zwischen 25 bis 30 Concher Schüler, zu ihren Brief- und Austauschpartnern in der Klasse 7 nach Aulendorf fahren zu dürfen und ebenso viele junge Aulendorfer in der Klasse 8 warten gespannt auf den Gegenbesuch in Conches-en-Ouche. Daraus sind im Laufe der Jahre zahlreiche bleibende Kontakte entstanden, die privat oder offiziell über die Städtepartnerschaft gepflegt werden.

Weblinks Bearbeiten

Die Kooperationsschulen des Gymnasiums Aulendorf:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki