FANDOM


Die Evangelische Schule Neukölln befindet sich in der Mainzer Str. in Berlin-Neukölln. Trägerin der Schule ist die Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Die Evangelische Schule Neukölln bietet mit ihrer Grund- und Gesamtschule ein Angebot für alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig von ihrem Leistungsvermögen. Die Grundschule wird als Ganztagsschule in offener Form mit einer ergänzenden Betreuung von 6 bis 18 Uhr geführt. Die Jahrgänge eins bis drei werden altersgemischt in sechs JÜL-Gruppen in einem separaten Neubau unterrichtet. Die Klassen 7 bis 10 werden als integrierte Gesamtschule im Halbtagsbetrieb geführt. In den Hauptfächern und in den Naturwissenschaften wird eine äußere Differenzierung in zwei bis drei Niveaustufen durchgeführt. Neben dem Kernunterricht findet Wahlpflichtunterricht in allen Klassenstufen statt. Angeboten werden z.B. Französisch, Spanisch, Naturwissenschaften, Kunst, Arbeitslehre und Informatik. Eine Oberstufe vervollständigt das schulisches Angebot;sie wird mit einer Einführungsphase (11. Klasse) geführt. Der Unterricht findet teilweise in einer Filiale in der Schillerpromenade statt. Ein zusätzliches Förderangebot in der 11. Klasse hilft den Schülerinnen und Schülern bei der Vorbereitung auf das Kurssystem.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki