FANDOM


Die Deutsche Schule Genf (DSG) ist eine seit 1975 von der Bundesrepublik Deutschland anerkannte und geförderte Auslandsschule, die zur allgemeinen Hochschulreife führt. Schulträger ist der „Verein für Deutschen Schulunterricht“, der seine Aktivitäten aus Gebühren und den Zuwendungen der Bundesrepublik Deutschland finanziert.

350 Schüler werden von 32 Lehrern unterrichtet.

Ausbildung Bearbeiten

Das Angebot reicht von Kindergarten, Vorschule, Grundschule über die mittlere Reife bis zum Abitur. Die Umstellung auf das 12-jährige Schulsystem wird 2012 abgeschlossen sein.

Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Französisch und Englisch haben einen hohen Stellenwert. Ziel ist die Studierfähigkeit der Schüler in allen drei Sprachen. Latein wird ab Klasse 8 als Wahlfach angeboten. Grundlage des Unterrichts sind die Lehrpläne Baden-Württembergs. Die DSG steht allen Nationalitäten offen.

Schulgebäude Bearbeiten

Das 2007 fertigestellte neue Schulgebäude wurde nach modernen naturintegrativen Prinzipien gebaut und erhielt 2008 das Minergie-Label der Schweiz.

Website Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki